19.08.2022 - 18.12.2022
  • Nacht des Tango

    Date 27.10.2022 20:00
    Veranstaltungen
    Orpheum Graz
    27.10.2022 20:00
    Nacht des Tango

     

     

     

    Karten: Ö-Ticket

     

    Spielstätten Graz

     

     

    Tobias Kochseder & Bandouba

     

    Das Ensemble rund um den Grazer

    ...
    16 Hits

     

     

     

    Karten: Ö-Ticket

     

    Spielstätten Graz

     

     

    Tobias Kochseder & Bandouba

     

    Das Ensemble rund um den Grazer Musiker Tobias Kochseder schließt an die lange Tradition des argentinischen "orquesta tipica" an, die in den 30er und 40er Jahren die Tanzhäuser von Buenos Aires füllten. Mit Stücken aus der frühen "Goldenen Zeit des Tango", Werken von Astor Piazzolla, und Kompositionen des 21. Jahrhunderts, bildet sich ein Repertoire, dass sich durch nahezu 100 Jahre der Tangogeschichte zieht. Gespielt wird ein buntes Programm aus leidenschaftlichen Tangos, schwungvollen Walzern und feurigen Milongas, sowie einigen musikalischen Überraschungen aus aller Welt.


    © Tobias KochsederTobias Kochseder: Bandoneon
    Oskar Longyka: Violine
    Christine Rainer: Violine, Gesang
    Christine Moik: Violine, Gesang
    Jure Podvratnik: Gitarre
    Žan Milošič: Klavier
    Florian Büchele: Tuba

  • Styrian Klezmore Orchestra

    13.11.2022 19:30
    Veranstaltungen
    Orpheum Graz
    13.11.2022 19:30
    Styrian Klezmore Orchestra

     

     

     

    Karten: Ö-Ticket

     

    Spielstätten Graz

     

     

     

    Moritz Weiß & Ivan Trenev presenting

    the Styrian Klezmore

    ...
    18 Hits

     

     

     

    Karten: Ö-Ticket

     

    Spielstätten Graz

     

     

     

    Moritz Weiß & Ivan Trenev presenting

    the Styrian Klezmore Orchestra

     

    Die beiden Musiker - Moritz Weiß (Klarinette) & Ivan Trenev (Akkordeon) - wirbeln schon seit einiger Zeit enormen Staub auf, wenn es um jiddische Musik, Klezmer oder Balkan-Sound in der Steiermark geht. Es ist die Neugier und die Leidenschaft der beiden, welche ihre unterschiedlichen Projekte vorantreibt. Zahlreiche Preise, Auszeichnungen und Albumproduktionen, sowie erfolgreiche, umjubelte Konzerte mit diversen Ensembles auf nationalen und internationalen Bühnen sowie Festivals bestätigen die intensive Kreativarbeit der beiden Ausnahmemusiker.

    Im Frühjahr 2021 führte diese fruchtbare Zusammenarbeit zur Gründung des Styrian Klezmore Orchestra. Eine hochenergetische Ladung junger professioneller Musiker:innen wird zu einem orchestralen Großformat vereint, um einen Stilpluralismus im Ballungsraum zwischen jiddischer Musik, Klezmer und Balkan-Groove näher auszuleuchten. Das Ergebnis ist ein frischer, aufregender, orchestraler Sound. Klezmore eben.

     

    © Reithofer MediaIvan Trenev - Akkordeon, Leitung
    Moritz Weiß - Klarinette, Leitung

     

    Clara Montocchio - Vocals

    Hristijan Risteski - Saxophon
    Jonathan Herrgesell - Saxophon
    Johannes Plechinger - Trompete
    Vasilis Nalbantis - Trompete
    Johannes Fruhwirth - Posaune
    Simon Kintopp - Posaune
    Maximilian Kreuzer - Tuba

    Albin Krieger - Violine
    Anna Tropper - Violine
    Bianca Milicevic - Violine
    Jasmin Gamsjäger - Violine
    Mirjana Domazetova- Violine
    Romana Rabic - Violine
    Sophie Stocker – Cello
    Tobias Steinrück - Kontrabass 

    Simon Reithofer - Banjo
    Markus Steinrück - Gitarre
    Lukas Kleemair - Schlagzeug, Perkussion
    Vladimir Vesic - Schlagzeug, Perkussion

Partner & Sponsoren